--> TV Homburg Saar - Abteilung Fechten

AKTUELLES

Zwei junge Fechter des TV Homburg beim Anschütz-Turnier

Zwei junge Fechter des TV Homburg beim Anschütz-Turnier

Zwei junge Fechter des TV Homburg beim Anschütz-Turnier



Beim jüngsten Arno-Anschütz-Gedächtnis-Turnier in Neunkirchen haben kürzlich zwei junge Fechter des TV Homburg erfolgreich teilgenommen. Dabei trat Aerin Hussung in der B Jugend bei den Florettfechterinnen an Mit zwei Siegen in der Vorrunde erreichte sie die KO-Runde der besten acht Teilnehmerinnen, in der sie zunächst ein Freilos hatte. Anschließend ging es um den Einzug ins Finale. Das Gefecht gegen die Klarenthalerin Lena Busche verlor Aerin Hussong allerdings klar mit 2:10. So belegte zusammen mit Pauline Tschang den 3. Platz. Da Aerin Hussong erst aus der Schülerklasse in die B-Jugend gewechselt ist, war sie dem älteren Jahrgang auch körperlich unterlegen. Trotzdem stellt der 3. Rang einen weiteren schönen Erfolg für die junge Fechterin und gibt ihr neuen Schwung für das Training.



Zu seinem ersten Turnier trat Luca Conrath in Neunkirchen an. Nachdem er erst eine Woche vor dem Turnier erfolgreich seine Anfängerprüfung abgelegt hatte, stellte er sich bei der ersten Gelegenheit der noch ungewohnten Wettkampfsituation. In der jüngsten Schülerklasse belegte der zehnjährige Luca Conrath nach zwei Runden und sechs Gefechten den 4. Platz. Auch dieses Ergebnis war ein erfreulicher Auftakt ins Turniergeschehen für den jungen Fechter des TV Homburg.



Die Trainingszeiten der Fechtabteilung des TV Homburg für Kinder ab fünf Jahren sind übrigens montags von 16 Uhr bis 18 Uhr in der kleinen Sporthalle der Robert-Bosch-Schule. Wer Interesse an dieser Sportart hat, sollte einfach mal vorbeischauen. Die erfahrenen Floretttrainer Ute Dort und Jürgen Kelm sowie die jungen Fechterinnen und Fechter freuen sich über jeden Neuzugang.

 

Eingetragen von Jens Dörrenbächer am 23.02.2018 (13:05 Uhr)